Kosmos-Elektro, Bauteile-Übersicht

"Schau, was der Elektromann, alles aus sich machen kann ..."

Re: Kosmos-Elektro, Bauteile-Übersicht

Ungelesener Beitragvon chronos1982 » 2. Jun 2019, 15:34

Hallo,

mein hier vor kurzem gezeigter Kasten enthält übrigens auch diese grauen Klemmen, vielleicht engt das und die gezeigten 380 Versuche den Entstehungszeitraum ein?


Grüße
Marcus
chronos1982
 
Beiträge: 71
Registriert: 13. Sep 2018, 15:01
Wohnort: Schwetzingen

Re: Kosmos-Elektro, Bauteile-Übersicht

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 3. Jun 2019, 16:49

Hallo Georg,

es wird Hartgummi sein, zumal KOSMOS ja selbst zeitgenössisch davon sprach. Pertinax ist definitiv auszuschließen, wie mir der von dir beschriebene Hinweis auf den typischen Geruch zeigt, der hier fehlt.

JuergenK
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 847
Registriert: 23. Jan 2009, 13:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor

Re: Kosmos-Elektro, Bauteile-Übersicht

Ungelesener Beitragvon JuergenK » 3. Jun 2019, 16:51

mein hier vor kurzem gezeigter Kasten enthält übrigens auch diese grauen Klemmen, vielleicht engt das und die gezeigten 380 Versuche den Entstehungszeitraum ein?


Naja, wenn du uns auf deinem Bild den _kompletten_ Inhalt des Kastens gezeigt hättest - also ohne die viele andere Bauteile verdeckenden Teile wie Grundplatte bzw. Galvanometer - dann wäre die Antwort sicherlich einfacher. Aber man wird wohl davon ausgehen dürfen, dass ein Kasten aus 1934 passt: er hat (nach drei Kästen der früheren 20er Jahre, die anders sind) wieder die entsprechende Anzahl der Versuche. Wie bereits weiter oben schon beschrieben. Sollten auch spätere Kästen die selbe Versuchsanzahl haben (was ich nicht sagen kann), wäre deren Anleitung wohl identisch. Zwischen 1921 und 1959 gab es 17 Auflagen des Kastens - plus des etwas späteren Lehrer-Experimentierkastens Elektro, der nicht so recht in die Reihe passt.

Im Netz gibt es bei http://www.radiomuseum.org ggf. weitere Angaben zu den Kästen: einfach auf der "home"-Seite unter "erweiterte Suche" bei Modellname "Elektro" und bei Radiohersteller "Kosmos" eingeben und "go" anklicken...

Eine 1934er Anleitung ist im Moment übrigens bei ZVAB und bei abebooks für 50.- € plus Porto erhältlich (was den Preis angeht: eine - zeitlich nicht passende - 1930er Anleitung gibt es dort für 81,60 € plus Porto).

JuergenK
...an aktiver Mitwirkung in unserem Board interessiert? Jederzeit gerne! Dann bitte hier registrieren: klick :-)
Benutzeravatar
JuergenK
Site Admin
 
Beiträge: 847
Registriert: 23. Jan 2009, 13:00
Wohnort: D-32049 Herford-Schwarzenmoor

Vorherige

Zurück zu ELEKTROKÄSTEN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron